Angelgewässer

Großer Oelsener See

Größe: 96 ha

Tiefe: 3,5 m

Fischarten:

Aal , Karpfen, Zander, Hecht, Schlei, Wels, Barsch

Ferienzimmer direkt am See

Verleih von Angelbooten

Großer Oelsener See

Großer Treppelsee

Größe: 76 ha

Tiefe: 3,5 m

Fischarten: wie Großer Oelsener See

Angeln unter besonderer Berücksichtigung des Naturpark Schlaubetal.

Großer Treppelsee

Hammersee

Größe: 15 ha

Tiefe: 3 m

Fischarten: wie Großer Oelsener See

Angeln unter besonderer Berücksichtigung des Naturpark Schlaubetal.

Hammersee

Großer und Kleiner Tschinkensee

Größe: 5 ha

Tiefe: 2 m

Fischarten: Aal, Karpfen, Hecht, Schlei

Angeln unter besonderer Berücksichtigung des Naturpark Schlaubetal.

Tschinkensee

Langersee

Größe: 12 ha

Tiefe: 2,5 m

Fischarten: wie Großer Oelsener See

Angeln unter besonderer Berücksichtigung des Naturpark Schlaubetal.

Langersee

Schulzenwasser

Größe: 1 ha

Tiefe: 1,5 m

Fischarten: wie Tschinkensee

Angeln unter besonderer Berücksichtigung des Naturpark Schlaubetal.

Schulzenwasser

Großer Müllroser See

Größe: 132 ha

Tiefe: 8 m

Fischarten: wie Großer Oelsener See, Wels selten

Großer Müllroser See

Kleiner Müllroser See

Größe: 13 ha

Tiefe: 2 m

Fischarten: wie Großer Oelsener See

Verbindung zum Oder-Spree-Kanal (Motorbootverkehr)

Kleiner Müllroser See

Katharinensee und Katharinengraben

Größe: 13 ha

Tiefe: 8 m

Fischarten: wie Großer Oelsener See, Zander selten

Verbindung zum Oder-Spree-Kanal (geringer Motorbootverkehr)

Katharinensee

Angelkartenpreise:

Großer und Kleiner Müllroser See, Katharinensee

Tageskarte 12 Euro/ 5 Euro (FJ)

Wochenkarte 35 Euro/ 12 Euro (FJ)

Angelkarten sind für diese Gewässer an folgenden Orten erhältlich:

1. Marina Schlaubetal: Bootsvermietung Ralf Supplieth

2. Haus des Gastes, Kietz 5, 15299 Müllrose Tel. 033606/77290 www.schlaubetal-tourismus.de

Großer Oelsener See, Großer Treppelsee, Hammersee, Großer und Kleiner Tschinkensee, Langersee, Schulzenwasser

Tageskarte: 12 Euro/ 5 Euro (FJ)

Wochenkarte: 45 Euro/ 12 Euro (FJ)

FJ = Friedfisch Jugend 8-17 Jahre

Jahreskartenpreise und Nachtangelgenehmigungen bitte telefonisch erfragen.